Page 153 - Elektrosmog und Glyphosat
P. 153

 Je mehr Ingenieure die 5G-Signale für schnellere Übertragungen manipulieren, umso chaotischer und fremder werden sie für uns und unseren Körper. Dies wurde bereits mehrfach von Forschern wie Blackman und Panagopoulos bestätigt. Insgesamt werden hier also technische Möglichkeiten ohne langjährige Tests ausgeführt, mit denen wir Neuland betreten.
Was berichtet die Wissenschaft über 5G?
Hier trifft man auf den vielleicht bemerkenswertesten Umstand der ganzen Debatte um 5G. Es gibt nicht eine Studie der Mobilfunkindustrie, die eine Unbedenklichkeit der verwendeten Technik beweisen könnte. Ja, es gibt viele Theorien, aber eben keine praktischen Studienergebnisse. Wir müssen uns also damit zufriedengeben, dass von den Studien und Ergebnissen der vorherigen Generationen (2G, 3G und 4G) auf die neue fünfte Generation geschlossen wird. Selbstverständlich gibt es Aussagen dazu, aber eben keine Studien oder Beweise dafür, dass die neue Art von EMF-Strahlung unschädlich und sicher ist. Wir sprechen hier nicht nur von Schäden für die Menschen, sondern auch für Tiere, Pflanzen, Insekten und letztendlich auch für das Mikrobiom, unsere kleinsten Mitbewohner auf der Erde, die auch in uns leben.
Das ist so, als würde man ein neues Medikament auf den Markt bringen, ohne es getestet zu haben. Man verzichtet also auf eine langjährige Abfolge von vorgeschriebenen Studien – erst an Tieren, dann am Menschen –, um sicherzustellen, dass es unbedenklich und wirksam ist! Wissenschaftler, die Experten auf dem Gebiet der Auswirkungen von EMF auf den Menschen auf zellulärer Ebene sind und die nicht auf den Gehaltslisten der Telekommunikationsfirmen stehen, sind durch die Bank weg besorgt bis bestürzt.
Einer dieser Experten ist Dr. Martin Pall, emeritierter Professor der Washington State University, auf den ich mich immer wieder beziehen werde. Die Wissenschaft hat gezeigt, dass 2G-, 3G- und 4G-LTE-Netze bereits jetzt Gesundheitsprobleme verursachen. Die wirklichen Folgen dieser Exposition werden sich erst in Jahrzehnten zeigen. Glauben Sie wirklich, dass 5G anders sein wird und dass es klug ist, es in den
152





























































































   151   152   153   154   155