Page 260 - Elektrosmog und Glyphosat
P. 260

 April 2020 lag die Zahl der gemeldeten kranken und toten Vögel bei rund 26000. Obwohl von den Behörden vermutet wird, dass diese Krankheit auf ein Bakterium zurückzuführen ist, lassen sich die Parallelen zu Covid-19 nicht leugnen. Die Tiere werden als »apathische Vögel mit Atemproblemen« beschrieben. Als erste Krankheitszeichen entwickeln sie eine Unlust zu fressen und haben offensichtlich »unstillbaren Durst«. Kurz darauf verenden sie. Extremer Durst ist ein weitverbreiteter Effekt der Mikrowellenstrahlung. Er wird auch häufig als Symptom bei Erkrankungen mit Covid-19 genannt.
© Shutterstock: stefbennett
Eine bisher nicht identifizierte Krankheit bedroht derzeit Blaumeisen, Kohlmeisen und andere kleine Singvögel
 259































































































   258   259   260   261   262