Page 306 - Elektrosmog und Glyphosat
P. 306

 Meerwasser und Fulvinsäure
Im Meer und den Salzablagerungen der Gebirge, die vormals Meere waren, sind alle Mineralien und Spurenelemente vorhanden, die wir brauchen, um gesund zu sein. Meersalz und Steinsalz enthalten alle Mineralien in genau dem Verhältnis, wie es unser Körper benötigt (außer Natrium). Diese Mineralien sind für jede einzelne Körperfunktion notwendig: biochemisch, elektrisch, chemisch und physiologisch. Es gibt aber eine weitere Quelle von bestens aufgeschlüsselten Mineralien: die Fulvinsäure. In bester Qualität – und davon gehe ich selbstverständlich immer aus – ist Fulvinsäure eine zweite unschlagbare Mineralienquelle für uns.
Calciumüberschuss – nur in der Haaranalyse nachweisbar
»Calcium«, antworten die meisten Menschen, wenn sie gefragt werden, wie man wohl Osteoporose oder Haarausfall, Hautprobleme und brüchige Fingernägel behandelt. Das klingt für viele Menschen vor allem deswegen so plausibel, weil sie es über die letzten Jahre und Jahrzehnte so oft gehört haben: im Fernsehen, in verschiedenen Zeitschriften und leider auch in Arzt- oder Naturheilkundepraxen. Obendrein wird in den Supermärkten immer häufiger Fertignahrung angeboten, die mit Calcium angereichert ist und dem Käufer großspurig einen Bonus an Gesundheit suggeriert. Besonders gut soll das zugesetzte Calcium angeblich für die Knochen, die Haare und die Fingernägel sein.
Nun wissen wir alle, dass eine falsche Antwort nicht plötzlich richtig wird, nur weil sie ständig wiederholt wird. Die einfachste Lösung wäre, durch einen Test nachzuprüfen, ob in den genannten Fällen denn wirklich Calcium fehlt. Mit einem der üblichen Bluttests kann man das allerdings nicht nachweisen. Denn der sagt bekanntlich nur aus, ob genügend, zu wenig oder zu viel Calcium im Blut vorhanden ist. Im Blut findet aber kein Stoffwechsel statt. Hier wird nur transportiert. So wird der Umsatz im Einzelhandel ja auch nicht auf der Autobahn, sondern in den Läden gemacht, weshalb es uns wenig nützt zu wissen, wie viel Calcium im Blut transportiert wird.
305





























































































   304   305   306   307   308