Page 314 - Elektrosmog und Glyphosat
P. 314

 Calciumwert liegt oberhalb des Richtwertes. Relativer Calciumüberschuss bedeutet, dass der Calciumspiegel im Verhältnis zu den anderen Mineralien (Phosphor, Kalium, Magnesium) zu hoch ist. Leider ist die Überfrachtung des menschlichen Körpers mit Calcium durch calciumhaltige und calciumangereicherte Lebensmittel sowie Nahrungsergänzungen die Regel. Ein Calciumüberschuss durch erhöhte Calciumaufnahme und – retention kann aber auch durch einen Mangel an folgenden Mineralien beziehungsweise Vitaminen verursacht werden: Phosphor, Natrium, Kalium, Eisen sowie Vitamin B1, B6, C und E. Auch der vermehrte Konsum von Zucker, konzentrierten Kohlenhydraten (Teigwaren wie Brot, Nudeln oder Ähnliches) kann zu hohen Calciumwerten führen.
© Shutterstock: Halfpoint
Im Folgenden wird erklärt, was bei einem absoluten beziehungsweise relativen Calciumüberschuss passiert. Hier folgt ein negativer Einfluss dem nächsten wie eine Reihe von Falltüren. Jede Falltür symbolisiert eine Verschlechterung des gesundheitlichen Zustandes.
Eine erhöhte Calciumansammlung im Körper benötigt vermehrt Magnesium. Das Calcium bindet sich verstärkt an Magnesium aus
 313






























































































   312   313   314   315   316